Die Rolle ungebundener HelferInnen im Katastrophenfall

From LINKS Community Center Wiki
Jump to: navigation, search
Primary Target Country Germany
Publishing Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Language German
Year Published 2016
Target Audience Practitioners
Status Published
Disaster Management Phase After, During
Covers Thematic Legal/Standards, Unaffiliated volunteers
Audience Experience Level Advanced, Intermediate
Source Website https://www.drk.de/forschung/schriftenreihe/schriften-der-forschung-band-i/
Abstract Ungebundene Helferinnen und Helfer im Bevölkerungsschutz
  • sind nichtbetroffene Bürgerinnen und Bürger in einer Katastrophe.
  • Sie werden eigenständig aktiv aus dem Bedürfnis heraus, anderen in einer Notlage zu helfen.
  • Sie sind nicht Mitglieder einer Katastrophenschutzorganisation im Einsatz.
    • Insofern kann bei diesen Hilfeleistenden nicht von einer dem Einsatz entsprechenden Ausbildung ausgegangen werden.
    • Gleichwohl bringen sie eine Vielzahl von Fähigkeiten und Kompetenzen aus ihrem persönlichen und ggf. beruflichen Hintergrund mit.
  • Ihre Hilfeleistung findet gemeinwohlorientiert und unentgeltlich statt.
    • Sie wird in der Regel außerhalb ihres unmittelbaren räumlichen wie sozialen Umfelds erbracht.
  • Die Helferinnen und Helfer mobilisieren sich bzw. koordinieren ihre Hilfstätigkeiten selbstständig und ereignisbezogen.
    • Dies geschieht vor allem über Social Media wie Facebook.


Das Dokument befasst sich insbesondere mit folgenden Themen:

  • Einbeziehung ungebundener HelferInnen: ja oder nein?
  • Positive Entscheidung zum Einsatz ungebundener HelferInnen
  • Ansprache von ungebundenen HelferInnen
  • Integration und Koordination ungebundener HelferInnen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen


Bitte beachten Sie: Der Zugriff auf den folgenden Link ist derzeit nur für Projektpartner möglich

Handlungs- und Umsetzungsempfehlungen für den Einsatz ungebundener HelferInnen

https://safetyinnovationcenter.sharepoint.com/:b:/r/sites/LINKS_shared/Freigegebene%20Dokumente/WP4/Guidelines/Guideline%20Documents/G03_Schriften_der_Forschung_1.3._Handlungs-und_Umsetzungsempfehlungen_fuer_den_Einsatz_ungebundener_HelferInnen_teil_3.pdf?csf=1&web=1&e=bUgjUR

Is Archived No
Covers platforms

Der Leitfaden zum Thema Integration von ungebundenen Helfern beschäftigt sich mit der Frage, wie spontane Helfer vor, während und nach einer Katastrophe integriert werden können. Neben den klassischen Methoden berücksichtigt der Leitfaden auch die Integration von Helfern über soziale Medien. Ebenso werden rechtliche Aspekte beschrieben.

Guidelines on the topic of integration of unaffiliated helpers. Deals with the question of how spontaneous helpers can be integrated before, during and after a disaster. In addition to classic methods, the guideline also considers the integration of helpers through social media. Also legal aspects are tackled.